Start für 10 Millionenist erfolgt

Seit dem 01.01.2018 stehen der Region Pitztal in den kommenden 10 Jahren 10 Millionen Euro für regionalwirtschaftliche Impulsprojekte zur Verfügung.

Ziel des Projekts ist es die Lebensqualität und die Wettbewerbsfähigkeit im Tal zu stärken, der Abwanderung entgegenzuwirken und das Tal zukunftsfit zu machen.
Diese Ziele sollen insbesondere mit Projekten in den drei Leitmaßnahmen "Attraktiver Lebensraum", "Standortentwicklung Innovation & Kooperation" und "Digitale Region Pitztal" verwirklicht werden. 
Neben den politischen Vertretern, dem Tourismus und auch den Wirtschaftsbetrieben ist auch die Bevölkerung aufgerufen aktiv am Regionalwirtschaftlichen Programm mitzuarbeiten und Projekte einzureichen.

Projekte können laufend beim Regionalmanagement Bezirk Imst (Kirchplatz 8, 6426 Roppen) beim Geschäftsführer Herrn Ing. Markus Mauracher, MSc eingereicht werden.

Weitere Links:

Bild: Bildarchiv Regio Imst
Noch Fragen?

Haben wir Ihr Interesse geweckt oder gibt es Rückfragen zu diesem Thema? Melden Sie sich bei Ing. Markus Mauracher, Tel. 05417 200 18.

Mit Unterstützung von Bund, Land und europäischer Union