Deutsch English
Home » Karte Terra Raetica 2017
Broschüre "Steuerzahler haben's besser"
Regionalmanagement
Bezirk Imst
Kirchplatz 8
6426 Roppen
Tel.: +43 (0)5417 – 20 018

info@regio-imst.at

ZVR: 69693322 | DVR: 4017572

  

Karte Terra Raetica 2017

Ausgangsbasis:

Seit 2008 besteht eine Kooperation zwischen Museen und Natur-und Nationalparkhäusern der Regionen Bezirk Landeck und Imst,Vinschgau, Engadin und Val Müstair. Durch die Karte Terra Raetica wird ein einheitliches Auftreten der Kultur- und Natureinrichtungen dieser Region ermöglicht. Die Karte kommt in allen teilnehmenden Einrichtungen zur Verteilung und wird auch in den Gemeinden, den Tourismusbüros und Hotels der Region aufgelegt. Die Karte bietet Gästen und Einheimischen einen super Überblick über die Angebote aus Kultur und Natur und soll zum Besuch der einzelnen Einrichtungen motivieren. Damit wird auch ein ganz neues Bewusstsein für die kulturellen Schätze in jeder einzelnen Gemeinde geschaffen. 

Das Projekt:

35 Museen und 10 Naturerlebniseinrichtungen präsentieren sich auf einer Karte. Die Karte wird in Deutsch und Italienisch ausgeführt und beinhaltet wichtige Informationen zur Barrierefreiheit der einzelnen Institutionen. Die Karte soll in einer Auflage von 100.000 Stück gedruckt werden und so für zwei oder drei Jahre den Bedarf abdecken. Die Verteilung der Karte übernehmen die teilnehmenden Einrichtungen.

Nutzen für die Region:

  • Bewusstseinsbildung für den historisch gewachsenen rätischen Kulturraum
  • Aufzeigen grenzüberschreitender Zusammenarbeit
  • Förderung des grenzüberschreitenden Tourismus

 

Hier geht's zur Karte.

 

Projektträger:Museumsverein Fließ
vorgeschlagener Fördersatz:70%
Projektlaufzeit:10.05.2017 bis 31.10.2017
Standort:Region Terra Raetica