"VERÄNDERUNGEN PASSIEREN IN KLEINEN SCHRITTEN"

"E PLURIBUS UNUM"

Das Eine entsteht aus den Vielen (gedruckt auf jeder Eindollarnote)

"Dabei ist Einzigartigkeit unser Ziel – Einmaligkeit ist Zufall!

Man nehme: "Alles was wir können, was wir sind, was wir haben auf einen Seite und alles was wir gerne haben wollen, was wir gerne wären und was wir gerne könnten auf der anderen Seite".
Dazwischen liegt der Erfolg des Vereins!

Der Verein

Der Verein Regionalmanagement Bezirk Imst (Regio Imst) ist ein gemeinnütziger Verein, der von den Gemeinden des Bezirks Imst vor mehr als 20 Jahren mit dem Beitritt Österreichs zur Europäischen Union gegründet wurde. Die Regio Imst ist ein integrativer Bestandteil der Österreichischen und Tiroler Regionalpolitik und möchte in der Region durch das Initiieren von Impulsprojekten positive Entwicklungen bewirken. Dabei stellt sich die Frage welche Bedingungen muss ein erfolgreiches Projekt erfüllen:

  • Die Region steht im Mittelpunkt
  • Die Bevölkerung arbeitet mit
  • Die regionale Wirtschaft kooperiert
  • Kreativität und Phantasie
  • Die Erfahrungen anderer nutzen


Der Verein kann inzwischen auf zahlreiche Projekte in allen Bereichen des sozialen Spektrums verweisen und wird auch in Zukunft seine Tätigkeit weiter ausbauen. In diesem Kontext kann der Verein aufgrund des Förderstatus des Bezirkes auf verschiedene Förderprogramme auf nationaler und europäischer Ebene zugreifen. Eingebettet in ein breites Netzwerk von Trägern, Förderern und Partnern ist der Regio Verein ein wichtiger Motor in der Entwicklung des Bezirkes als Plattform für lokale, nationale und internationale Begegnung.

 

Fusion des Vereins IRI (Initiative Regionalentwicklung und Raumordnung im Bezirk Imst) mit dem
Verein LEADER+ zum Verein Regionalmanagement Bezirk Imst (Regio Imst)

ZURÜCK
Regionsmanagement Bezirk Imst
Mairhof 97, A 6426 Roppen
Tel: +43 (0)5417 – 20 018
Fax: DW 4