Tiroler Klimaforum 2018Bewusster wirtschaften & Visionen für die Zukunft

Am 31. August findet im Rahmen der ÖkoFair Innsbruck das Klimaforum des Klimabündnis Tirol statt.

Die Klimakrise wird die Welt, in der wir leben, verändern. Nehmen wir die Herausforderung für einen notwendigen Wandel an? Welche Chancen birgt ein nachhaltiger Lebensstil?

Beim Klimaforum von Land Tirol und Klimabündnis Tirol stellen Menschen aus unterschiedlichen gesellschaftlichen Bereichen - Wirtschaft, Gemeindepolitik, Zivilgesellschaft, Kirche - ihre Visionen für die Zukunft vor. Sie sind herzlich eingeladen:
 

Tiroler Klimaforum 2018: 31. August, Messe Innsbruck, Forum 2

9.00 - 12.00 Uhr: Nachhaltigkeit als Chance für Unternehmen
Mit: Axel Dick (Energie und CSR bei Quality Austria), Franziska Weder (Nachhaltigkeitskommunikation, Uni Klagenfurt), Klimabündnis-Betriebe, Umweltzeichen, CSR-Strategien, EMAS, Gemeinwohlbilanz, uvm.

13.00 - 17.00 Uhr: Visionen für unsere Zukunft
Mit: Christian Felber (Gemeinwohl-Ökonomie), Bürgermeister Ulrich Veith (Gemeinde Mals, Südtirol), Mira Kapfinger (System Change not Climate Change) Bischof Hermann Glettler (Diözese Innsbruck) und LHStvin Ingrid Felipe (Landesrätin für Nachhaltigkeit).

Der Rahmen wird ein ganz besonderer sein: Das Klimaforum gastiert bei der ersten ÖKO FAIR – der Tiroler Nachhaltigkeitsmesse. Mit ihrer Anmeldung zum Klimaforum erhalten Sie kostenlos den Tages-Eintritt zur ÖKO FAIR. Der Zugangscode wird am Mittwoch per Email versandt.

Um Anmeldung beim Klimabündnis Tirol unter tirol@klimabuendnis.at  mit dem Hinweis ob Sie ganztags, vormittags (Betriebe) oder nachmittags zum Tiroler Klimaforum kommen, wird gebeten.

 

Bild: Klimabündnis Tirol
Für weitere Informationen

melden Sie sich bei uns unter
info@regio-imst.at oder 05417 200 18.

Mit Unterstützung von Bund, Land und europäischer Union