SUP: Bürgerbeteiligung GenerationenplatzMieming

Zahlen & Fakten
Standort: Mieming
Projektträger: Regionalmanagement Bezirk Imst
Vorgeschlagener Fördersatz: 65% für Projekte zur Bewusstseinsbildung, Bürgerbeteiligung, Schirmprojekte.
Projektlaufzeit: 16.09.2019 bis 30.04.2020

Mit Hilfe eines Bürgerbeteiligungsprozesses sollen in Mieming Ideen und Maßnahmen zur Schaffung eines Generationenplatzes gewonnen werden.

Ausgangssituation:

Aus der Zertifizierung als familienfreundliche Gemeinde ist die Idee eines Motorikparks oder eines Generationenplatzes entstanden. Für die Neuschaffung dieses Platzes kommen drei Standorte in der Gemeinde in Frage. Zur Umsetzung soll der Standort sowie das Konzept abgeklärt werden. Dies soll in einer moderierten Bürgerbeteiligung stattfinden.

Das Projekt:

Im Rahmen von zwei Workshops sollen Ideen vorgestellt und konkrete Maßnahmen für einen Generationenplatz abgeleitet werden. 

Nutzen für die Region:

  • Förderung des gesellschaftlichen Miteinanders
  • Förderung demokratischer Prozesse

Bildnachweis: Symbolbild pexels.com

Haben wir Ihr Interesse geweckt oder gibt es Rückfragen zu diesem Thema? Melden Sie sich bei Christian Entholzner, Tel. 05417 200 18.

Mit Unterstützung von Bund, Land und europäischer Union