UP CLAR PitztalQualifizierung der Betriebe

Zahlen & Fakten
Standort: Pitztal
Projektträger: Tourismusverband Pitztal
Vorgeschlagener Fördersatz: 70% für CLAR (Landesvorgabe)
Projektlaufzeit: 15.03.2021 bis 31.12.2021

Das Projekt sieht die Qualifizierung von mehreren Betrieben in Sachen Corporate Social Responsibility (CSR) vor.

Ausgangssituation:

Im September 2020 erhielt das Pitztal den Zuschlag zur CLAR - Clean Alpine Region, einem Projekt der Lebensraum Tirol Holding Gruppe und des Landes Tirol. Im Rahmen dieser CLAR werden mehrere Projekte und Initiativen gestartet um die Tourismusregion Pitztal nachhaltiger zu gestalten.

Neben der Etablierung eines CLAR-Managers beim Tourismusverband Pitztal soll im nun vorliegendem Projekt das Thema Qualifizierung von Betrieben angegangen werden. Angelehnt an das LEADER Projekt Netzwerk Kaunergrat sollen Betriebe im Pitztal mit den Zielen der CSR - Corporate Social Responsibility - vertraut gemacht werden. 

Das Projekt:

Das Projekt sieht die Durchführung mehrerer Workshops vor, welche durch ein externes, auf CSR spezailisiertes Unternehmen, angeboten werden. Die Themen der Workshops sollen sich primär um die Thema Regionalität, nachhaltige Speisen und Getränke, Klimaschutz, der Mobilisierung der Zielgruppen und der Kommunikation auseinandersetzen. Im Rahmen der Qualifizierung erfolgen auch Vor-Ort-Besuche bei den Betrieben, bei welchem konkrete Maßnahmen abgeleitet werden sowie eine CO2 Bilanzierung erstellt wird. 

Nach erfolgter Qualifizierung sollen die Betriebe in das Betriebe-Programm des Klimabündnis Tirol überführt werden, somit ist eine nachhaltige Bearbeitung der Themen sowie eine Betreuung der Betriebe gewährleistet. 

Nutzen für die Region:

Das Projekt trägt dazu bei die Region nachhaltiger zu gestalten. Darüber hinaus ermöglicht das Projekt die Themen Nachhaltigkeit und Klimaschutz auch auf betrieblicher Ebene zu verankern. Darüber hinaus leistet das Projekt wichtige Beiträge zur Erfüllung der lokalen Entwicklungsstrategie:

  • IWB Energie und Mobilität in der Wirtschaft
  • AF 1 Regionalität (Wertschätzung für regionale Produkte)
  • AF 1 Energie und Umwelt 

Foto: pexels.com

Noch Fragen?

Haben wir Ihr Interesse geweckt oder gibt es Rückfragen zu diesem Thema? Melden Sie sich bei Reinhold Fischer, Tel. 05417 200 18.

Noch Fragen?

Haben wir Ihr Interesse geweckt oder gibt es Rückfragen zu diesem Thema? Melden Sie sich bei Manuel Flür, Tel. 05417 200 18.

Mit Unterstützung von Bund, Land und europäischer Union