Der VereinRegio Imst

Ein Verein. Viele Ziele. Unzählige Erfolgsgeschichten. 
Bereits mit dem EU-Beitritt Österreichs wurde unser gemeinnütziger Verein Regionalmanagement Bezirk Imst – kurz: Regio Imst – von den Gemeinden des Bezirkes Imst gegründet. Seit diesem Tag setzen wir uns bei sozialen, touristischen und wirtschaftlichen Projekten erfolgreich ein und betreuen verschiedene Einrichtungen im Großraum Imst. Unser Verein ist ein integrativer Bestandteil der Österreichischen Regionalpolitik und der Regionalentwicklung in  Tirol. Durch das Initiieren von innovativen Impulsprojekten fördern wir seit vielen Jahren positive Entwicklungen in der Region. 

Für Imst. Für die Zukunft. Für alle. 
Mit Zugriff auf verschiedene nationale und europäische Förderprogramme konnten und können wir zahlreiche Projekte in strategischen Handlungsfeldern realisieren. Regio Imst ist eine Plattform für lokale, nationale und internationale Begegnungen und wegweisender Motor in der Entwicklung des Bezirkes. Mithilfe unseres hervorragenden Netzwerkes von wertvollen Mitgliedern und wichtigen Partnern werden wir uns auch in Zukunft für positiven Fortschritt und Entfaltung einsetzen. Und mit Herzblut, Leidenschaft und Eifer den Bezirk Imst und ihre Bewohnerinnen und Bewohner in vielen Bereichen unterstützen.   

Gemeinsam mehr erreichen.  
Neben zahlreichen freiwilligen Akteurinnen und Akteuren sind die 24 Imster Gemeinden, die Landwirtschaftskammer, die Arbeiterkammer, die Wirtschaftskammer, das Arbeitsmarktservice, die Naturparks Ötztal und Kaunergrat sowie die Tourismusverbände Pitztal, Ötztal, Imst und Innsbruck und seine Feriendörfer im Regionalmanagement beteiligt. 

Tätigkeitsbericht / Jahresbericht

schreiben sie uns eine
Nachricht
Mit Unterstützung von Bund, Land und europäischer Union