KLAR! PitztalAktivitäten

Zahlen & Fakten
6 Monate - 5 Maßnahmen - Aktuelle Informationen zur KLAR! Pitztal finden Sie hier!
Beschreibung
Maßnahmen Phase 1
KLAR! News
Presse & Downloads

Was läuft aktuell in der KLAR! Pitztal? 

Nachfolgend eine Auflistung der wichtigsten Veranstaltungen im Rahmen der KLAR! Pitztal Phase 1. Dazwischen finden laufend Abstimmungstreffen mit wichtigen Akteurinnen und Akteuren im Tal statt. 

Juli 2021:

Juni 2021: 

  • 29.06.2021 - Teilnahme Onlineveranstaltung "Wir machen Kleinwälder klimafit"
  • 22.06.2021 - Sitzung des e5 Teams in Arzl im Pitztal - Aufnahme und Workshop von KLAR! Pitztal Themen
  • 02.06.2021 - Umweltbundesamt und KPC - Workshop für alle KLAR!'s in Phase 1

Mai 2021:

  • 26.05.2021 - 1. Sitzung des KEM/KLAR! Pitztal Teams Jerzens

April 2021:

  • 21.04.2021 - Genehmigung der KLAR! Pitztal durch den Klima- und Energiefonds

 

Im Rahmen der Phase 1, welche von Juli 2021 bis Jänner 2022 dauert, werden folgende Maßnahmen realisiert:

Erstellung eines detaillierten Anpassungskonzepts

Ziel der Phase 1 ist es vor allem ein detailliertes Anpassungskonzept für die Region Pitztal zu verfassen. Neben der Recherche im Tal zu relevanten Klimathemen, den Gesprächen mit wichtigen Akteurinnen und Akteuren gilt es hier auch die übergeordneten Strategien und Ziele einzuarbeiten. Des Weiteren enthält das Anpassungskonzept auch konkrete Zahlen und Fakten hinsichtlich der klimatischen Veränderungen im Tal. Kernstück des Konzepts bilden zumindest 10 Maßnahmen, welche im Rahmen der Phase 2 realisiert werden sollten. Diese 10 Maßnahmen werden im Rahmen der aktuellen Phase bereits konkret beschrieben, geplant und mit Kosten hinterlegt, sodass Phase 2 direkt mit der Realisierung starten kann. 

Bewusstseinsbildende Maßnahmen:

Im Rahmen der Phase 1 gilt es neben der Verfassung des Anpassungskonzeptes auch bewusstseinsbildende Maßnahmen umzusetzen.

  • KLAR! Pitztal News: In der Phase 1 wird es insgesamt 3 KLAR! News geben, die Informationen rund um das Thema Klimawandel und Klimawandelanpassung liefern. Die News werden entweder über Gem2Go ausgesandt oder in den Dorfzeitungen der Talgemeinden abgebildet. 
  • Pressearbeit: Über die Tätigkeiten der KLAR! Pitztal soll auch in der regionalen Presse berichtet werden. Neben der Abhaltung einer Pressekonferenz zu Beginn und zum Ender der KLAR! Pitztal Phase 1 soll es zudem ein bis zwei Presseartikel geben, die das Thema Klimawandel und Klimawandelanpassung in der Region Pitztal thematisieren.
  • KLAR! Pitztal Präsenz in den Gemeinden und Informationsveranstaltungen: Die Gemeinden sollen klar kommunizieren, dass sie Teil der KLAR! Region Pitztal sind. Darüber hinaus wird es im Rahmen der Phase 1 zumindest eine Informationsveranstaltung zum Thema Klimawandel und Klimawandelanpassung geben. Da die KLAR! Pitztal vor allem auch die Kooperation zu anderen Programmen sucht (bsp.: KEM, CLAR, Regionawirtschaftliches Programm Pitztal, e5, etc.) können diese auch in Kooperation ausgerichtet werden. 
  • KLAR! Pitztal Bildungsprojekt: Für die Volksschulen sowie die Mittelschule des Pitztals soll ein Programm zum Thema Klimawandelanpassung entwickelt werden. Neben der Entwicklung soll im Rahmen der ersten Phase das Programm zumindest pilothaft an einer Schule im Tal realisiert werden.
  • KLAR! Pitztal Internetauftritt: Es gilt auf der Seite www.regio-imst.at einen entsprechenden Internetauftritt der KLAR! Pitztal zu gestalten. Informationen rund um das Thema KLAR!, Klimawandel und Klimawandelanpassung sollen hier offieriert werden. 

Hier finden Sie die aktuellen KLAR! Pitztal News. 

Die KLAR! Pitztal News widmen sich verschiedensten Themen rund um das Thema Klimawandel und Klimawandelanpassung. Sie werden einmal pro Monat versandt und über die Gem2Go App oder über die Gemeindezeitung der Bevölkerung zur Verfügung gestellt.

 

 

schreiben sie uns eine
Nachricht
Mit Unterstützung von Bund, Land und europäischer Union