FreiwilligenpartnerschaftTirol

Zahlen & Fakten
Die Freiwilligenpartnerschaft Tirol ist eine Initiative des Landes Tirol, um das Ehrenamt in Tirol zu stärken. In allen Bezirken Tirols wurden mit 1.1.2015 regionale Freiwilligenzentren eingerichtet, die als regionale Informations- und Koordinationsdrehscheiben dienen.
Beschreibung
Freiwilligenwoche 2021

Freiwilligenpartnerschaft Tirol

Die Freiwilligenpartnerschaft Tirol ist eine Initiative des Landes Tirol, um das Ehrenamt in Tirol zu stärken. In allen Bezirken Tirols wurden mit 1.1.2015 regionale Freiwilligenzentren eingerichtet, die als regionale Informations- und Koordinationsdrehscheiben dienen.

Zentrale Aufgabe der Freiwilligenpartnerschaft ist das Zusammenführen, Vernetzen und Unterstützen von Organisationen und Vereinen, die mit Ehrenamtlichen arbeiten und interessierten Menschen, die sich in diesem Bereich engagieren wollen.
 

Ansprechpartnerin:
Marlies Trenkwalder | marlies.trenkwalder@regio-imst.at | 05417 200 18

    Hier finden Sie die aktuellen Einsatzmöglichkeiten für den Bezirk Imst.

     

    ... das Freiwilligenzentrum im Netz
     

    Engagiert dabei sein! Freiwilligenwoche 2021

     

    Die Freiwilligenwoche Tirol findet heuer vom 01. bis 07. Oktober statt. Sei dabei und lerne das freiwillige Engagement im Bezirk Imst kennen!

    Eine Woche gebündelter Möglichkeiten in der Freiwilligenwoche Tirol vom 01. bis zum 07. Oktober 2021: Die Freiwilligenpartnerschaft Tirol stellt für Freiwillige jeden Alters ein vielfältiges Programm zusammen. Zahlreiche Projekte, Seminare und Vorträge werden in ganz Tirol stattfinden. Im Laufe der Woche können viele unterschiedliche Freiwilligentätigkeiten ausprobiert werden.

    Die 10 Freiwilligenzentren der Freiwilligenpartnerschaft Tirol sowie zahlreiche Unternehmen, Einrichtungen, Vereine und Organisationen freuen sich auf neugierige, engagierte und tatkräftige Teilnehmer*innen. Lust auf freiwilliges Engagement? Sei auch du dabei und melde dich hier zu einer unserer Veranstaltungen an!

    Im Bezirk Imst gibt es folgende Veranstaltungen zur Auswahl (Klicken Sie auf den Link und gelangen Sie direkt zur Anmeldung und zu näheren Informationen über die Veranstaltung):

    Sie möchten selbst noch eine Veranstaltung zur Freiwilligenwoche anmelden? Dann melden Sie sich bei uns!

    HINTERGRUND

    Die Möglichkeiten sich freiwillig zu engagieren sind sehr vielfältig und umfassen ein breites Spektrum, zum Beispiel in den Bereichen Soziales, Kultur, Natur, Zivil- und Katastrophenschutz. Die Freiwilligenwoche Tirol ermöglicht unverbindliche Einblicke.

    Durch Aktionen wie konkretes Tun vor Ort, Projekte, Informationsveranstaltungen und vieles mehr, können Einrichtungen und Einsatzmöglichkeiten kennen gelernt werden. Gleichzeitig erhalten Organisationen und Vereine die Chance, ihre Arbeit zu präsentieren. Die Wichtigkeit der Freiwilligenarbeit und die Vielfalt der Möglichkeiten können so besonders sichtbar gemacht werden. Mit der Freiwilligenwoche soll Tirol ein Stück lebenswerter, solidarischer, interessanter und wacher für gesellschaftliche Anliegen gemacht werden. Freiwilliges Engagement ist sinnvoll, erfüllend und attraktiv!

    Zur Freiwilligenwoche Tirol sind interessierte Menschen jeden Alters eingeladen. Insbesondere diejenigen, die sich bisher noch nicht freiwillig engagiert haben, erhalten eine Vielzahl an Chancen, Aktivitäten auszuprobieren. Auch Gruppen, Firmen und Schulklassen sind herzlich willkommen. Bereits Aktive bekommen die Möglichkeit, neue Einsatzfelder kennen zu lernen. Durch die neu eingerichtete Form als Aktionswoche ist es erstmals möglich, dass Freiwillige mehrere Projekte oder Veranstaltungen an unterschiedlichen Tagen und Orten wahrnehmen können.

    Organisiert und koordiniert wird die Freiwilligenwoche von der Freiwilligenpartnerschaft Tirol in Kooperation mit zahlreichen Partnern. Jedes Freiwilligenzentrum entwickelt für seine Region ein individuelles und buntes Programm. Ein besonderes Augenmerk wird dabei auf den flächendeckenden Charakter der Woche gelegt: Auch im Bezirk Imst gibt es interessante Aktionen der Freiwilligenwoche!

     

    Text: Freiwilligenpartnerschaft Tirol und Regio Imst

    The Superhero ChallengeSchülerIn freiwillig in Aktion

    In unserem neuen landesweiten Projekt, das derzeit in der Pilotphase ist, soll Schüler*innen die Freiwilligentätigkeit und ihre unterschiedlichen Möglichkeiten nähergebracht werden. Vor allem Einsatzmöglichkeiten in ihrer Heimatgemeinde oder Region stehen dabei im Fokus. Ziel ist es, Jugendliche temporär aktiv einzubinden und sie im Idealfall für ein zukünftiges Engagement im Freiwilligenbereich zu gewinnen.

    Für Vereine und Organisationen in den Regionen wird die Möglichkeit geboten, Jugendlichen ihre Aktivitäten vorzustellen und junge Freiwillige für ihren Zweck zu gewinnen. Durch diese Initiative kann eine Brücke zwischen jungen Menschen und freiwilligem Engagement gebaut werden.

    Integrationskochbuch"Hinter Gerichten stecken Geschichten"

    Eine Projektgruppe der Handelsakademie Imst hat in Zusammenarbeit mit dem Integrationsbüro, dem Freiwilligenzentrum und Miteinand das Kochbuch erstellt.

    Anna-Lena Schöpf, Hannah Köll und Milica Bogdanovic widmeten ihr Maturaprojekt dem ABC-Café und der Kochkultur aus verschiedenen Ländern. Hinter Gerichten stecken Geschichten - ein Kochbuch der ganz besonderen Art:  Lieblingsgerichte und Lebensgeschichten von Frauen aus aller Welt wurden gesammelt und laden zum Nachkochen und Nachlesen ein.

    Die Schülerinnen stellten den gesamten Verkaufserlös des Kochbuches unmittelbar dem ABC-Café und dessen Weiterentwicklung zur Verfügung und unterstützten damit den Ausbau der ABC-Café-Angebote.

    + Rezepte aus dem ABC-Café für Frauen

    + Fotos

    Mit Unterstützung von Bund, Land und europäischer Union