Die Österreich Challenge bewegt!Soziales Miteinander trotz räumlicher Distanz!

22.03.2021 - Du bewegst dich gern und für den guten Zweck noch lieber? Dann sei dabei und starte von 1. bis 5. Mai 2021 bei der ersten Österreich Challenge, der größten Lauf- und Walkmeisterschaft des Jahres und zeige, dass soziales Miteinander trotz räumlicher Distanz möglich ist!

Von 1. bis 5. Mai 2021 läuft und walkt Österreich. Bei der ersten Österreich Challenge, der größten Lauf- und Walkmeisterschaft des Jahres wird für den guten Zweck gesportelt: Durch das Prinzip des Trackings ist man orts- und zeitungebunden und gefährdet gemäß den aktuellen COVID-19 Regelungen weder sich noch andere. In den Disziplinen Lauf und Walk über die Distanzen 5 km, 10 km und 21,1 km geht es darum, gemeinsam TROTZ Abstands etwas für andere zu bewegen. Denn bei der virtuellen Sportveranstaltung gilt: „Deine Schritt‘ helfen mit!“ Über die im Startgeld inkludierte Spende über € 5,-- unterstützen die TeilnehmerInnen ausgewählte Projekte von ROTE NASEN Clowndoctors Österreich, Ärzte ohne Grenzen Österreich, Österreichisches Rotes Kreuz, Österreichische Krebshilfe, Hilfswerk Österreich, GLOBAL 2000 Österreich, SOS-Kinderdorf Österreich, Caritas Österreich sowie Volkshilfe Österreich. Mittels Zusatzspendenfunktion bei der Anmeldung haben die TeilnehmerInnen die Möglichkeit, ihren Spendenbetrag zu erhöhen. Die Österreich Challenge bietet einen weiteren Grund, unbedingt mitzumachen: Eine Vielzahl an Wertungen! Bei der Anmeldung wählen die TeilnehmerInnen aus, für welches Bundesland, Gemeinde, Verein und/oder Firma sie an den Start gehen. Die Wertung gewinnt jeweils jenes Bundesland, jene Gemeinde, jener Verein und/oder jene Firma mit den meisten TeilnehmerInnen. Somit rückt die Mobilisierung für die gesunde Bewegung in den Vordergrund.
Mehr Details unter www.oesterreich-challenge.at/wertungen 

Text: Österreich Challenge

Bild: Bildarchiv Regio Imst
Für weitere Informationen

melden Sie sich bei uns unter
info@regio-imst.at oder 05417 200 18.

Mit Unterstützung von Bund, Land und europäischer Union