SUP Schulen und Citizen ScienceObergurgl 2019

Zahlen & Fakten
Standort: Region Imst
Projektträger: Regionalmanagement Bezirk Imst
Vorgeschlagener Fördersatz: 65% für Schirmprojekte
Projektlaufzeit: 17.12.2018 bis 30.06.2019

Das Projekt umfasst die Finanzierung von Buskosten für die Teilnahme regionaler Schulen an der 5. österreichischen Citizen Science Konferenz in Obergurgl.

Ausgangssituation:

Citizen Science ist für alle Menschen, die sich für wissenschaftliche Forschung interessieren und gerne bei wissenschaftlichen Projekten aktiv mitmachen wollen. Ziel ist es, Interessierte in den Prozess der Datenerhebung miteinzubeziehen und unter Einhaltung wissenschaftlicher Standards einen wichtigen Beitrag zur Forschung zu leisten. Im Jahr 2019 wird die 5. Österreichische Citizen Science Konferenz in Obergurgl stattfinden. Am letzten Tag der Konferenz wird für interessierte Schulklassen ein Rahmenprogramm veranstaltet, damit einerseits die Schülerinnen und Schüler einen Einblick in die Forschung erhalten und andererseits mittels niederschwelliger Methoden komplexe Themen und Zusammenhänge erklärt werden.  

Das Projekt:

Durch die Organisation und die Finanzierung des Transfers von den einzelnen Schulen nach Obergurgl soll den Schülern und Schülerinnen ermöglicht werden bei Miniexkursionen, Stationen und Workshops Einblick in die Forschung zu erhalten und sie anregen, als Klasse oder Schule selbst an Citizen Science Projekten teilzunehmen.

Nutzen für die Region:

  • Vermittlung von wissenschaftlichen Wissen / Wissenstransfer
  • Kompetenzbildung
  • bewusstseinsbildende Maßnahme zum Thema Umwelt und Natur

 

Auf https://www.citizen-science.at gibt es übrigens eine Vielzahl von Apps und Projekten, bei denen Sie als "Laien-Wissenschaftler" teilnehmen können.

 

 

Bildnachweis: pexels.com

Noch Fragen?

Haben wir Ihr Interesse geweckt oder gibt es Rückfragen zu diesem Thema? Melden Sie sich bei Manuel Flür, Tel. 05417 200 18.

Mit Unterstützung von Bund, Land und europäischer Union